Tanzschule Conny & Dado

Wieso wir volle Tanzkurse haben (wollen)?

In unserer Tanzschule bekommen wir von unseren TänzerInnen viel Feedback – meistens positives (Gott sei Dank ☺).
Aber einer der häufigsten Punkte, der nicht so positiv angeführt wird, ist:

„Bei euch sind die Kurse so voll.“

In diesem Artikel möchte ich auf dieses empfindliche Thema eingehen und unsere Sicht der Dinge darstellen.
Es gibt durchaus für uns wichtige Gründe für die bewusste Entscheidung dafür. ☺
Aber zuerst möchten wir unsere Dankbarkeit ausdrücken…
gegenüber all jenen Menschen, die unserem Einsatz vertrauen und immer wieder zu unseren Kursen kommen.
Gegenüber all jenen Menschen, die uns schon lange begleiten und helfen, die richtigen Wege zu finden.
Nicht zu vergessen gilt der Dank besonders auch unserem Team, das mit uns gemeinsam an diesen Wege glaubt und diesen konstant und mit sehr viel Einsatz jeden Tag beschreitet. Wir sehen den Status quo auf keinen Fall als selbstverständlich und arbeiten mit unserem ganzen Herzen, der Energie und der Liebe daran, unser Projekt zu verbessern.

Wir sind jeden Tag zutiefst dankbar dafür, dass wir überhaupt diese Entscheidungsmöglichkeit haben!

Die Zeiten haben sich geändert!

Ich weiß, das sagte ich bereits! Was heißt das aber dieses Mal?
Es heißt auch, dass die Erwartungen der Menschen bezüglich Tanz & Co um einiges gestiegen sind.
Es soll ein Holzboden sein. Klimatisiert soll der Raum sein. Aber natürlich gut und nicht irgendwie klimatisiert – denn es darf ja nicht zu sehr ziehen oder so…
Eine ordentliche Bar mit hoch qualitativen Drinks soll es geben.

Erwünscht sind natürlich eine hoch qualifizierte Lehrkraft bzw. am besten zwei. Ein guter DJ oder eine qualitativ hochwertige Band sind natürlich selbstverständlich.

Nicht irgendeine Location tut es mittlerweile.
Heutzutage ist es Standard geworden, dass (vor allem die größeren) Tanzveranstaltungen in den besten Locations der Stadt stattfinden, die sogar mehrere Tausend Euro pro Abend kosten.
Vorbei sind die Zeiten, wo sich die TänzerInnen mit irgendwelchen Kellerlokalen und kleinen Bars zufrieden gegeben haben, nur damit sie zum Tanzen kommen.
Ich habe in diesen Zeiten zum Tanzen begonnen. Weine ich diesen Zeiten nach? No way!!!

Tanzschule Conny & Dado

Social Dance ist durch diese Weiterentwicklung zugänglicher und populärer geworden wie kaum in den letzten 50 Jahren. Und das finde ich einfach Klasse!

Aber das kommt mit einem Preis!
Es muss sich irgendwie ausgehen. Es muss eine Balance gefunden werden, dass dieser neue sehr hohe Standard auch langfristig hält.

Conny und ich (und unser ganzes Team) schöpfen extrem viel Energie und Inspiration aus der Begeisterung unserer Tanzcommunity, die mit dem Social Dance ihr Leben gestaltet.
Geben und Nehmen eben…
Wow, das war ja fast poetisch… ☺

Unsere Erfahrungen der letzten 20 Jahren zeigen, dass bei den meisten Menschen die Gruppengröße beim Lernen nicht einen allzu großen Unterschied macht, wenn man es ganzheitlich betrachtet.
Es kommt eher darauf an, ob man überhaupt für einen Gruppenunterricht geeignet ist, ob das richtige Level gewählt wurde, und die Unterrichtsart zu einem passt.

Diese Faktoren sind natürlich in jeglicher Art von Gruppenkursen schwer zu verändern, aber sehr wohl in einem Privat- oder Individualunterricht leichter zu beeinflussen. 😉

“…Ballroom Snacks…”
Tanzschule Conny & Dado

Fazit

Zurück zu unserem Hauptthema – (zu) volle Kurse…

“Das sagen Euch Conny und Dado auf ihrem Block natürlich auch noch”  😉

Euer Joachim
(Admin – Tanzpartner suchen)

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2019 All rights reserved - "Tanzpartner suchen"    *  Made with ❤ by   Webdesign Oberbayern  *    AGB /Impressum/Datenschutzerklärung

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account